Welschnofen (Südtirol) - Verkehrliche Begleitung Umgestaltung Dorfzentrum

Im Bestand sind die Gehwege sehr schmal und nur wechselseitig vorhanden. In einigen Abschnitten sind gar keine Bereiche für Fußgänger vorhanden oder diese werden von abgestellten Pkw belegt.

Welschnofen - Verkehrliche Begleitung Umgestaltung Dorfzentrum
Welschnofen - Verkehrliche Begleitung Umgestaltung Dorfzentrum

Die neue Gestaltung wertet den Bereich zwischen Schulzentrum und Café Panorama vor allem für die Nutzung durch Fußgänger auf. Es wird ein gegliederter Straßenraum geschaffen, der weniger als bisher zum Schnellfahren einlädt. Die sensiblen Bereiche wie Rathaus oder Kirche erhalten eine besondere Gestaltung.

In Zusammenarbeit mit: ulapiu-architekten, Köhler Lang GbR

« Zurück zu Entwurfstechnische Machbarkeit