Frankfurt am Main - Innenstadtkonzept Neuordnung Knotenpunkt Eschenheimer Tor

Das Verkehrsführungskonzept für die Frankfurter Innenstadt wurde auch mit dem Ziel entwickelt, städtebaulich wichtige Bereiche neu ordnen zu können, ohne die verkehrliche Funktionalität einzuschränken. Der Eschenheimer Turm ist einer der historischen Eingänge in die mittelalterliche Stadt. Hier sind städtische Hauptverkehrsstraßen miteinander verknüpft.

Frankfurt am Main - Neuordnung Knotenpunkt Eschenheimer Tor
Frankfurt am Main - Neuordnung Knotenpunkt Eschenheimer Tor

Durch die neue Gestaltung des Knotenpunktsystems konnte in erheblichem Umfang Fläche gewonnen werden.

« Zurück zu Stadtteilverkehrskonzepte