Standortuntersuchung Duisburg-Wedau

In Zusammenarbeit mit
ASTOC Architekten
Planergruppe Oberhausen


Für die Flächen eines ehemaligen Ausbesserungswerkes und Rangierbahnhofs im Duisburger Süden wurden die städtebaulichen Entwicklungsmöglichkeiten untersucht.

Die aurelis Real Estate erhielt durch diese Untersuchung städtebauliche und verkehrliche Kennzahlen als Grundlage für weitere Planungs- und Vermarktungsschritte.

Für das 85ha große Gebiet wurde ein Erschließungssystem entwickelt sowie zwei Testentwürfe mit unterschiedlichen Nutzungen und Dichten erarbeitet.

Standortuntersuchung Duisburg-Wedau
Standortuntersuchung Duisburg-Wedau

Für beide Testentwürfe wurde der Neuverkehr ermittelt, der aus der Entwicklung des Gebietes resultiert. Der durch das Gebiet generierte Kfz-Verkehr wurde auf das umgebende Straßennetz umgelegt und die Leistungsfähigkeit der umgebenden Kreuzungen und Einmündungen untersucht.

Für den Fuß- und Radverkehr wurden die Machbarkeit von Brücken über die Bahn untersucht und die Kosten ermittelt.

« Zurück zu Städtebauliche Rahmenplanung, Bauleitplanung