Lugano - Internationaler städtebaulicher Ideenwettbewerb "nuovo quartiere cornaredo"

2. Preis im Wettbewerb!


Die  Transformation des neuen Quartiers Cornaredo zu einem urbanen Stadtteil wird sich als ein langfristiger Prozess vollziehen. Die städtebauliche Struktur unterstützt diesen Prozess einer Metamorphose, indem sie auf folgenden entwurfsleitenden Prinzipien aufbaut:

  • Aufbau eines robusten Grundgerüstes, das flexible Bausteine der Realisierung ermöglicht
  • Ausbau einer differenzierten Nutzungsstruktur der unterschiedlichen Standortpotentiale
  • Integration der bestehenden Bau- und Erschließungsstruktur als Grundlage einer stufenweisen Entwicklung
Lugano - Internationaler städtebaulicher Ideenwettbewerb "nuovo quartiere cornaredo"
Lugano - Internationaler städtebaulicher Ideenwettbewerb "nuovo quartiere cornaredo"

In Zusammenarbeit mit:

  • Prof. Schirmer  -  Stadtplanung
  • Adler-Olesch    -  Landschaftsplanung
  • Arcadis             -  Erschließungsplanung
« Zurück zu Städtebauliche Rahmenplanung, Bauleitplanung