Luxemburg Stadt / Hesperange - Masterplan Ban de Gasperich

Für den Bereich Grossfeld auf dem Territorium der Stadt Luxemburg und das Gewerbegebiet Howald auf dem Territorium der Gemeinde Hesperingen wurde ein integrativer Gesamtplan erarbeitet, der eine gebietsübergreifende, städtebauliche Vision zeigt.

Luxemburg Stadt / Hesperange - Masterplan Ban de Gasperich
Luxemburg Stadt / Hesperange - Masterplan Ban de Gasperich

Für das Gebiet wurden drei Nutzungsszenarien erarbeitet, die sich durch Verteilung und Anteil der Nutzungen Dienstleistung, Gewerbe, Wohnen und Kommerz unterscheiden. Für die Nutzungsszenarien wurde der durch das Plangebiet generierte Verkehr ermittelt und der Kfz-Verkehr des Gebietes auf das Straßennetz umgelegt. Für die Kreuzungen und Einmündungen im Plangebiet wurde die Leistungsfähigkeit untersucht. Zur Förderung des ÖPNV wurde eine mögliche Trasse für Train-Tram aufgezeigt und die Integration von Train-Tram in den Straßenraum dargestellt. Dem nichtmotorisierten Verkehr werden im Straßenraum sowie in den Grünzügen attraktive Wege zur Verfügung gestellt.

In Zusammenarbeit mit "p.arc Partnership for Architecture" und "Förder Demmer Landschaftsarchitekten"

« Zurück zu Städtebauliche Rahmenplanung, Bauleitplanung