Machbarkeitsstudie Flughafen Terminal - Vorfahrten

Die Vorfahrten der Terminals 1 und 2 am Flughafen Frankfurt dienen dem kurzzeitigen Aufenthalt von Fahrzeugen. Regelmäßig werden auf den Vorfahrten Verkehrsstörungen festgestellt, die im Wesentlichen auf Grund der Überschreitung der zulässigen Parkdauer entstehen.

Da das heutige System mit Parkscheinkontrollen für eine Reduzierung der mittleren Parkdauer nicht ausreichend ist, sollen die Ein- und Ausfahrten beschrankt werden.

Machbarkeitsstudie Flughafen Terminal - Vorfahrten
Machbarkeitsstudie Flughafen Terminal - Vorfahrten

Aufgaben waren

  • Analyse der Verkehrsqualität auf den Vorfahrten durch Verkehrsbeobachtungen und Auswertung von Zählungen
  • Beurteilung der Wirkung unterschiedlicher Formen einer Beschrankung mit dem Schwerpunkt einer Bewertung der Verkehrsqualität bei nicht ordnungsgemäßem Verhalten
  • Empfehlung zur zeitlichen Umsetzung von geeigneten Maßnahmen
« Zurück zu Flughäfen