Verkehrsentwicklungsplan Bad Dürkheim

Der Schwerpunkt des Verkehrsentwicklungsplans von 1994 lag in der Entwicklung und Bewertung von Umgehungsstraßen-Varianten zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs.

Die Umgehungsstraßen sind in der Zwischenzeit gebaut und haben den Durchgangsverkehr drastisch reduziert. Daher wurde mit der Fortschreibung des VEP der Schwerpunkt auf die Verkehrsführung in der Innenstadt gelegt.

Verkehrsentwicklungsplan Bad Dürkheim
Verkehrsentwicklungsplan Bad Dürkheim

Das Hauptziel war eine städtebauliche Aufwertung von Schlossplatz und Ludwigsplatz als Übergangsbereich zwischen Stadtzentrum und Kurzone.

Auf der Grundlage von Verkehrszählungen und Modellrechnungen wurde ein Verkehrsführungskonzept für die Innenstadt entwickelt, mit dem im relevanten Bereich eine erhebliche Verkehrsreduzierung erreicht wurde, ohne die Leistungsfähigkeit und Verträglichkeit des Verkehrs im übrigen Straßennetz zu vernachlässigen.

« Zurück zu Verkehrsentwicklungsplanung, Gesamtverkehrsplanung, Mobilitätskonzepte